Internationaler Buxtehude-Orgelwettbewerb

zurück

Alle drei Jahre lobt die Gemeinnützige Sparkassenstiftung den Internationalen Buxtehude-Orgelwettbewerb in Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck aus.

Der Namensgeber des Wettbewerbs, Dieterich Buxtehude, gehört zu den großen europäischen Musikerpersönlichkeiten des Barock. Als Komponist schuf er im 17. Jahrhundert ein umfangreiches Werk. Bis heute zählt er zu den wichtigsten Vertretern der Norddeutschen Orgelschule und ist weit über Lübecks Grenzen hinaus bekannt. So wundert es nicht, dass sich für den Wettbewerb regelmäßig zahlreiche junge Musikern aus der ganzen Welt bewerben. Sie kommen aus Japan, Korea, USA, Dänemark, Finnland, Russland, Polen, Ungarn und Deutschland. Eine hochkarätig besetzte internationale Jury wählt die talentiertesten Organistinnen und Organisten en für die Teilnahme am Internationalen Buxtehude-Orgelwettbewerb aus.

Nicola Procaccini gewinnt den 5. Buxtehude-Orgelwettbewerb 2018

Nicola Procaccini (Mitte), Martina Wagner (Gemeinn. Sparkassenstiftung),
Jon Laukvik (Juryvorsitz)

Der fünfte Internationale Buxtehude-Orgelwettbewerb, der vom 21. bis zum 29. September in Lübeck und Hamburg ausgetragen wurde, ist entschieden. Den ersten, mit 8.000 Euro dotierten Preis, hat sich der italienische Organist Nicola Procaccini erspielt. Das Preisgeld stellt unsere Stiftung.

Nicola Procaccini studiert an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wo er wie folgt vorgestellt wird: Nicola Procaccini wurde in Sant’Elpidio a Mare in Italien geboren. Er begann zunächst im Alter von fünf Jahren das Akkordeonspiel bei Prof. Corrado Rojac zu lernen. Später studierte er am Konservatorium von Fermo (Italien) Orgel und Cembalo bei Prof. Adriano Dallapè und Prof. Simonetta Fraboni). Wesentliche Impulse erhielt er durch das Studium der Musikwissenschaft bei Prof. Paolo Peretti. Seit 2015 studiert er Orgel bei Prof. Wolfgang Zerer und Cembalo bei Prof. Menno van Delft an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Er arbeitet als Korrepetitor bei Meisterkursen für Alte-Musik. Nicola Procaccini arbeitet mit namhaften Persönlichkeiten zusammen wie zum Beispiel Sara Migarfo, Michael Form, Enrico Gatti, Alfredo Bernadini und Rinaldo Alessandrini.
Nicola Procaccini gilt als einer der talentiertesten Nachwuchskünstler seiner Generation. Zur Webseite der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

5. Internationalen Buxtehude-Orgelwettbewerb 2018

Die Preisträger v.l.: Jochem Schuurman, Nicola Procaccini
und Lars Schwarze

Ende 2017 wurden Orgelbau und Orgelmusik von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wie passend, dass in diesem Jahr erneut die Vergabe des Internationalen Buxtehude-Orgelwettbewerbs ins Haus stand.

In diesem Jahr bewarben sich 30 Organisten aus aller Welt per DVD-Beitrag. In einem Vorentscheid wählte eine Jury 17 Kandidatinnen und Kandidaten aus, die ihr Können vom 22. bis 29. September in Lübeck präsentierten und um einen der drei Preise bewarben. Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) Hamburg veranstaltet. Als weltweit einziger Wettbewerb widmet er sich dem Thema Alte Musik in Verbindung mit der Norddeutschen Orgelkultur. 17 junge Organistinnen und Organisten aus elf Nationen wetteiferten in drei Runden um die hochdotierten Preise.

Lars Schwarze, Orgelstudent an der Musikhochschule Lübeck (MHL) und Jochem Schuurman teilen sich den zweiten, mit jeweils 4.000 Euro dotierten Preis, ein dritter Preis wurde nicht vergeben. 

Die Lübecker Nachrichten berichteten am 28.09.2018

4. Internationaler Buxtehude-Orgelwettbewerb 2015

Im Jahr 2015 endete der Wettbewerb mit einer Doppelspitze: Die Jury vergab zwei erste Preise an Marina Ragger (Österreich) und Adrian Hoek (Niederlande), keinen zweiten, jedoch einen dritten Preis an Nathalie Ushvi (Russland).

Stimmen zum Projekt

„Ich durfte wunderbare historische Instrumente bespielen und deren Klang genießen, viele Kollegen aus der ganzen Welt musizieren hören und habe neue Freundschaften geschlossen. Als Krönung des Ganzen durfte ich beim Preisträgerkonzert einen 1. Preis in Empfang nehmen.  Mit der gewonnenen Geldsumme werde ich mir einen langgehegten Wunsch erfüllen und mir ein eigenes Clavichord anschaffen, sowie Noten für zukünftige musikalische Vorhaben ankaufen. Der Preis bedeutet mir persönlich sehr viel und öffnet mir auch in künstlerischer Hinsicht neue Türen.“
Marina Ragger,Wettbewerbssiegerin 2015

Gerade die überregionale Ausstrahlung hat gezeigt, dass Lübeck für Künstler bzw. angehende Organisten von höchstem Interesse ist: 50 Musiker aus der ganzen Welt hatten sich 2015 gemeldet und wollten sich dem Urteil der Jury stellen, lediglich 20 wurden aus Kapazitätsgründen zugelassen. Gerade für Organistinnen und Organisten aus Übersee bedeutet die Reise nach Lübeck zu den originalen Instrumenten in St. Jakobi eine Art von Wallfahrt, wenn sie sich mit der Musik Buxtehudes auseinandersetzen.
Prof. Arvid Gast, künstlerischer Leiter des Buxtehude Orgelwettbewerbs


Unsere Förderung in der Übersicht

Projekte filtern ...

Alle Bildungs- & ErziehungsangeboteErhalt unseres kulturellen ErbesLebendige BürgergesellschaftArchiv

Zum Projekt
Fachhochschule Lübeck – JuniorCampus
Die Sparkassenstiftung fördert die Bildungsmaßnahmen im Rahmen des JuniorCampus.
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Der biologische Lehrpfad im Schulgarten
Um den Besuchern praktischen Umweltschutz zu vermitteln, wurde im Schulgarten ein biologischer Lehrpfad mit fünf „Wissensinseln“ errichtet.
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung bietet außerdem kostenlose Führungen zum Thema Biene im Lübecker Schulgarten an, speziell für Kita-Gruppen und Schulklassen.
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Gemälde für das Behnhaus
Im Museum Behnhaus Drägerhaus ist nun ein weiteres Zeugnis Lübecker Geschichte zu bestaunen, das die Gemeinnützige Sparkassenstiftung dem Haus zur Verfügung stellt.
Zum Projekt
Zum Projekt
KOMPASS Lübeck
Jugendliche ab der 8. Klasse werden von studentischen Mentoren gezielt dabei unterstützt, ihre schulischen Leistungen zu verbessern. Die Musikhochschule Lübeck koordiniert das Projekt und stellt die Mentoren für KOMPASS. Die Stiftung stellt für vier Jahre insgesamt 400.000 Euro bereit.
Zum Projekt
"Grundschul-Sanitätsdienst"
Eine Schüler hat sich den Finger geklemmt. Wie hilft man? Eine Schülerin liegt bewusstlos auf dem Flur. Wie lagert man sie richtig? Diese Entscheidungen müssen möglichst schnell und sicher getroffen werden. Die Johanniter bereiten die Schulsanitäter auf solche Situationen intensiv vor.
Zum Projekt
Neues Spielgeände für die Kita Herrenhaus
Am 15. Juli 2016 wurde das neue Spielgelände der Kita Herrenhaus feierlich eingeweiht. Die Fördermittel stellte die Sparkassenstiftung aus ihrem Kindergartenfonds bereit.
Zum Projekt
Kita Malenter Straße
Die Krippenkinder der Kita "Malenter Straße" freuen sich über ein neues Spielgerät mit Rutsche, Klettertreppe und Kriechtunnel. Die Sparkassenstiftung stellte hierfür Mittel aus ihrem Kindergartenfonds bereit.   
Zum Projekt
Kita "Schatzinsel" in Kücknitz
Die Kinder der Kita "Schatzinsel" strahlen mit der Sonne um die Wette. Das neue Spielgelände ihrer Kita ist fertig! Für die Umgestaltung stellten wir 15.000 Euro aus unserem Kindergartenfonds bereit.
Zum Projekt
Schulgarten-Projekt der Pestalozzi-Schule
Schüler der Pestalozzi-Schule gestalten mit Mitteln der Sparkassenstiftung einen eigenen Schulgarten.
Zum Projekt
Trave-Grund- und Gemeinschaftsschule
Die neuen Klettergeräte auf dem Schulhof sorgen für vergnügliche Pausen.
Zum Projekt
Frisch auf den Teller!
Hier macht gesunde Ernährung Spaß! Mit unserem Ernährungsprojekt „Frisch auf den Teller!“ laden wir Lübecker Schulen und Kindergärten auf den Jugendnaturschutzhof Ringstedtenhof ein. Ab 2019 weiten wir das kostenlose Fortbildungsangebot auf Lehrer und Pädagogen aus. Wer mitmachen möchte, kann sich direkt an den Ringstedtenhof wenden: www.vereinlandwege.de Die Kochschürzen gibt es übrigens von uns geschenkt!
Zum Projekt
Heiligen-Geist-Hospital
Unser Beitrag zum Erhalt eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt.
Zum Projekt
Nordische Filmtage
Wir stiften seit 2008 den Preis der Kinder- und Jugendfilmjury der Nordischen Filmtage.
Zum Projekt
Feuerschiff „Fehrmarnbelt"
Um die Fahrsicherheit des Schiffes zu erhalten, wurden im Frühsommer 2015 großflächige Reparaturarbeiten an der Außenhaut durchgeführt.
Zum Projekt
Viermastbark PASSAT
Das Schiffsmuseum konnte 2015 durch die Unterstützung der Sparkassenstiftung umgestaltet werden.
Zum Projekt
St. Jakobi Kirche
Die St. Jakobi Kirche befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Sparkassenstiftung, Sparkasse und der GEMEINNÜTZIGEN. 2015 förderte unsere Stiftung die Dachstuhlsanierung. 
Zum Projekt
Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Andreas
Der stufenfreie Zugang zur Kirche erleichtert vielen Besuchern seit 2016 den Eintritt.
Zum Projekt
Stiftung ist Patin von 45 Konzertstühlen der MuK
Die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK) wurde 2016/2017 saniert. Bei dieser Gelegenheit wurden die stark strapazierten Stühle im Konzertsaal aufgearbeitet. Unsere Stiftung ist Patin von 45 Konzertsaalstühlen.
Zum Projekt
Turn- und Sportverein Lübeck von 1893 e.V.
Die Stiftung unterstützte den Verein 2016 bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeugs.
Zum Projekt
Sozialmedizinische Nachsorge
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck unterstützt die Arbeit des " "Bunten Kreises"" seit seiner Gründung in 2005.
Zum Projekt
Jugendarbeit im Golf-Klub Travemünde
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck unterstützte die Neuausrichtung der Jugendarbeit des Vereins von 2013 bis 2016 mit 100.000 Euro.
Zum Projekt
Zum Projekt
Theaterpädagogik am Stadttheater Lübeck
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützt den Jugendspielclub am Stadttheater Lübeck bereits seit neun Jahren.
Zum Projekt
Zum Projekt
Unterstützung der GEMEINNÜTZIGEN
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung ist ihrer Stifterin, der GEMEINNTZIGEN, tief verbunden und fördert ihr vielseitiges Wirken regelmäßig umfangreich. 
Zum Projekt
Der Natur auf der Spur
Im "Garten für Kinder" an der Ecke Kronsforder Allee/Berliner Allee ermöglicht der BUND Lübeck Kindern vielseitige Möglichkeiten, die Natur kennenzulernen. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützt das Projekt "Der Natur auf der Spur" im Jahr 2018 mit 23.600 Euro.
Zum Projekt
Zum Projekt
Das Gesundheitsmobil der Gemeindediakonie
Das Gesundheitsmobil ist ein mobiler medizinischer Behandlungsraum, der inzwischen seit 2007 in Lübeck unterwegs ist. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützt das Projekt der Gemeindediakonie für die nächsten drei Jahre mit insgesamt 26.000 Euro.
Zum Projekt
Babyschlafsäcke für den Lübecker Nachwuchs
Wir unterstützen die Aktion "Sicherer Babyschlaf" der Lübecker Geburtskliniken und schenken gemeinsam mit der Uniklinik und dem Marienkrankenhaus Lübeck jedem Neugeborenen einen Babyschlafsack. Alle Eltern, die ihr Kind nicht im Krankenhaus entbinden, können einen Schlafsack bei uns in der Stiftung abholen.
Zum Projekt
GründerCube
Der GründerCube ist die zentrale Koordinations- und Beratungsstelle auf dem Lübecker Campus in allen Gründungsfragen. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung förderte die Errichtung der beiden GründerCubes in 2011 und 2014 mit insgesamt 200.000 Euro.
Zum Projekt
Das Gesundheitsmobil der Gemeindediakonie
Das Gesundheitsmobil ist ein mobiler medizinischer Behandlungsraum, der inzwischen seit 2007 in Lübeck unterwegs ist. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützt das Projekt der Gemeindediakonie ab 2018 für drei Jahre mit insgesamt 26.000 Euro.
Zum Projekt
Erneuerung der Walcker-Orgel in der Lutherkirche
Um der Orgel zu vollem Klang zu verhelfen war die Anschaffung eines neuen Krummhornregisters notwendig geworden. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützte dieses Vorhaben des Ev.-Luth Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg mit 7.400 Euro.
Zum Projekt
Turmsanierung von St. Petri
Nach knapp vierjähriger Bauzeit wurde die Turmsanierung von St. Petri abgeschlossen. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützte die notwendigen Arbeiten an dem Denkmal in 2013 und 2016 mit einer Förderung in Höhe von insgesamt 150.000 Euro.
Zum Projekt
"Chanel, Dior, Pucci..." im Museum St. Annen
Am 10. Mai 2018 eröffnete die Ausstellung über die Modemythen der 50er bis 70er Jahre im Museum St. Annen. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützte die Umsetzung der Sonderausstellung, die bis zum 29. Juli 2018 zu sehen war, mit einer Förderung in Höhe von 5.000 Euro.
Zum Projekt
Flüchtlingslager Pöppendorf
Im Rahmen der Feierlichkeiten zu „875  Jahre Lübeck“ zeigt das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk ab Oktober eine Ausstellung zur Flucht- und Migrationsgeschichte nach dem Ende des zweiten Weltkrieges. Unsere Stiftung fördert die Ausstellung mit 9.800 Euro.
Zum Projekt
Ein Kloster wie im Mittelalter
Am Bauspielplatz Roter Hahn in Kücknitz wurde im September 2018 der Grundstein für eine Klosteranlage nach mittelalterlichem Vorbild gelegt. Der Bau soll 2021 fertiggestellt sein. Unsere Stiftung fördert das Projekt mit € 63.000,-.
Zum Projekt
Zum Projekt
Boxclub Lübeck e.V.
In diesem Sportverein wird geboxt, gelernt und Zusammenhalt geschaffen: Im Boxclub Lübeck sind alle willkommen, die Freude am Boxsport und an der Gemeinschaft haben. Besonders die Kinder und Jugendarbeit wird hier groß geschrieben. Der Verein schafft den Spagat zwischen der Förderung des Leistungssports und des Sports als Instrument zur Gestaltung einer intakten Gemeinschaft.
Zum Projekt
Reallabor Wald
Wir fördern das Reallabor Wald, in dem Kinder und Jugendliche mit Spiel und Spaß die Umwelt kennenlernen und erforschen können.
Zum Projekt
Energieeffizienzpreis
Zusammen mit der Technischen Hochschule Lübeck verleihen wir den Energieeffizienzpreis in Höhe von insgesamt 8000 Euro an drei Teilnehmer, die sich folgender Frage stellen: Wie kann man am besten die Energieeffizienz von öffentlichen Institutionen, Hochschulen, Unternehmen und Privathaushalten verbessern?
Zum Projekt
Nordische Filmtage
Auch dieses Jahr fördern wir wieder die Nordischen Filmtage. Das beliebte Festival findet vom 29. Oktober bis zum 3. November statt.
Zum Projekt
Ostseestation Travemünde
Die neue Ostseestation hat viel zu bieten - und wir haben sie durch die Finanzierung ihrer Ausstattung und vieler Materialien bei ihrer Neueröffnung unterstützt.
Zum Projekt
Demodaten
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung engagiert sich in einem Verbund von acht Lübecker Stif-tungen seit nunmehr sechs Jahren für mehr Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugend-liche in Lübeck.
Den Nachwuchs zu fördern, bedeutet für uns, in die Zukunft zu investieren...