Presse aktuell

zurück

„Ich liebe die Wettkämpfe und gute Gegner“

Bálint Köszegváry (13) gilt als die deutsche Schwimm-Entdeckung. Dekoriert mit zahlreichen Goldmedaillen hat er es als erster Para-Sportler ins TEAM LÜBECK geschafft – und war jetzt sogar bei den European Para Youth Games mit dabei. Im Interview spricht er über seine Auszeichnungen, sein hartes Training und den Umgang mit Drucksituationen. Weiterlesen

Neue Lernbegleiter:innen gesucht!

Im August 2021 startete das von unserer Stiftung entwickelte Nachhilfeprojekt „Überholspur“ an der Trave-Gemeinschaftsschule in Kücknitz. Die Idee: Ehemalige Lehrkräfte, Studierende und Ruheständler unterstützen Schüler:innen der 9. und 10. Klasse auf dem Weg zum Schulabschluss; die coronabedingeten Lernrückstände werden aufgeholt. Aufgrund des großen Erfolgs wurde das Nachhilfeprojekt auf die Schule an der Wakenitz in Eichholz ausgeweitet – und geht jetzt in die zweite Runde. Dafür werden bis zum 15. August motivierte Lernbegleiter:innen für die beiden Standorte in Kücknitz und Eichholz gesucht! Weiterlesen

Klima-Checks: Gewinner ausgelost

„Energie sparen, Kosten senken, Klima schonen“ – so lautet der Slogan der Klima-Checks, die in diesem Jahr erstmals von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck in Kooperation mit der BürgerEnergie Lübeck eG vergeben werden. Das Losverfahren ergab: Unter den Gewinnern sind Kitas, Kirchengemeinden und bekannte Sportvereine. Die ersten Ergebnisse werden Ende Oktober präsentiert. Weiterlesen

Shootingstars der Segel-Szene

Johann (16) und Anton Sach (14) sind zwei der sechs Neulinge im Spitzensportförderprogramm TEAM LÜBECK. Ihre Ernennung ist besonders: Sie sind nicht nur das erste „Team im Team“, sondern haben als Brüderpaar eine ganz besondere Verbindung zueinander. Auf dem Wasser geht es dann auch mal lauter zu. Im Interview sprechen die beiden Segler über ihren Sport, ihren bekannten Vater und ihre Zukunftspläne. Weiterlesen

„Überholspur" geht in die zweite Runde

Im August 2021 startete das von unserer Stiftung entwickelte, gemeinnützige Modell- und Nachhilfeprojekt „Überholspur“ an der Trave-Gemeinschaftsschule in Kücknitz. Schüler:innen der 9. und 10. Klasse sollten ein Jahr auf ihrem Weg zum Schulabschluss begleitet, coronabedingte Lernrückstände aufgeholt werden. Aufgrund schneller Erfolge und sehr positiver Resonanz wurde das Nachhilfeprojekt vor vier Monaten auf einen zweiten Schulstandort, die Schule an der Wakenitz in Eichholz, ausgeweitet. Dort gaben Stefan Feilcke (Schulleiter), Frank Schumacher (Vorstandsvorsitzender der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung) und Timur Aytekin (Pädagogischer Leiter beim Kinder- und Jugendhilfe-Verbund) gestern aktuelle Einblicke in das Projekt. Die drei Verantwortlichen äußerten sich zu der Situation der Schüler:innen, wagten eine Prognose zu den gerade geschriebenen Abschlussprüfungen und hatten eine erfreuliche Neuigkeit im Gepäck: „Überholspur“ wird im Schuljahr 2022/2023 fortgesetzt. Weiterlesen