Gemeinnützige Sparkassen-stiftung zu Lübeck

Unsere Förderschwerpunkte

Ausbau der Bildungs- und Erziehungsangebote

Seit Beginn der Stiftungstätigkeit engagiert sich die Gemeinnützige Sparkassenstiftung für die Bildung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unserer Region.

Erhalt unseres kulturellen Erbes

Der Erhalt und die Wertschätzung des kulturellen Erbes unserer Stadt ist ein zentrales Anliegen unserer Stiftungsarbeit.

Für eine lebendige Bürgergesellschaft

Freiwilliges Engagement stärkt unsere Gesellschaft. Darum unterstützt die Gemeinnützige Sparkassenstiftung Bürgerengagement in Lübeck.

Unsere Unterstützung für die Region Lübeck

Projekte filtern ...

Alle Bildungs- & ErziehungsangeboteErhalt unseres kulturellen ErbesLebendige BürgergesellschaftArchiv

Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
KOMPASS Lübeck
Jugendliche ab der 8. Klasse werden von studentischen Mentoren gezielt dabei unterstützt, ihre schulischen Leistungen zu verbessern. Die Musikhochschule Lübeck koordiniert das Projekt und stellt die Mentoren für KOMPASS. Die Stiftung stellt für vier Jahre insgesamt 400.000 Euro bereit.
Zum Projekt
Energieeffizienzpreis
Zusammen mit der Technischen Hochschule Lübeck verleihen wir den Energieeffizienzpreis in Höhe von insgesamt 8000 Euro an drei Teilnehmer, die sich folgender Frage stellen: Wie kann man am besten die Energieeffizienz von öffentlichen Institutionen, Hochschulen, Unternehmen und Privathaushalten verbessern?
Zum Projekt
Ostseestation Travemünde
Die neue Ostseestation hat viel zu bieten - und wir haben sie durch die Finanzierung ihrer Ausstattung und vieler Materialien bei ihrer Neueröffnung unterstützt.
Zum Projekt
Reallabor Wald
Wir fördern das Reallabor Wald, in dem Kinder und Jugendliche mit Spiel und Spaß die Umwelt kennenlernen und erforschen können.
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Nordische Filmtage
Auch dieses Jahr fördern wir wieder die Nordischen Filmtage. Das beliebte Festival findet vom 29. Oktober bis zum 3. November statt.
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Boxclub Lübeck e.V.
In diesem Sportverein wird geboxt, gelernt und Zusammenhalt geschaffen: Im Boxclub Lübeck sind alle willkommen, die Freude am Boxsport und an der Gemeinschaft haben. Besonders die Kinder und Jugendarbeit wird hier groß geschrieben. Der Verein schafft den Spagat zwischen der Förderung des Leistungssports und des Sports als Instrument zur Gestaltung einer intakten Gemeinschaft.
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Zum Projekt
Das Gesundheitsmobil der Gemeindediakonie
Das Gesundheitsmobil ist ein mobiler medizinischer Behandlungsraum, der inzwischen seit 2007 in Lübeck unterwegs ist. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützt das Projekt der Gemeindediakonie ab 2018 für drei Jahre mit insgesamt 26.000 Euro.
Zum Projekt
GründerCube
Der GründerCube ist die zentrale Koordinations- und Beratungsstelle auf dem Lübecker Campus in allen Gründungsfragen. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung förderte die Errichtung der beiden GründerCubes in 2011 und 2014 mit insgesamt 200.000 Euro.
Zum Projekt
Jugendarbeit im Golf-Klub Travemünde
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck unterstützte die Neuausrichtung der Jugendarbeit des Vereins von 2013 bis 2016 mit 100.000 Euro.
Zum Projekt
Sozialmedizinische Nachsorge
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck unterstützt die Arbeit des " "Bunten Kreises"" seit seiner Gründung in 2005.
Zum Projekt
Turn- und Sportverein Lübeck von 1893 e.V.
Die Stiftung unterstützte den Verein 2016 bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeugs.
Zum Projekt
Stiftung ist Patin von 45 Konzertstühlen der MuK
Die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK) wurde 2016/2017 saniert. Bei dieser Gelegenheit wurden die stark strapazierten Stühle im Konzertsaal aufgearbeitet. Unsere Stiftung ist Patin von 45 Konzertsaalstühlen.
Zum Projekt
Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Andreas
Der stufenfreie Zugang zur Kirche erleichtert vielen Besuchern seit 2016 den Eintritt.
Zum Projekt
St. Jakobi Kirche
Die St. Jakobi Kirche befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Sparkassenstiftung, Sparkasse und der GEMEINNÜTZIGEN. 2015 förderte unsere Stiftung die Dachstuhlsanierung. 
Zum Projekt
Viermastbark PASSAT
Das Schiffsmuseum konnte 2015 durch die Unterstützung der Sparkassenstiftung umgestaltet werden.
Zum Projekt
Feuerschiff „Fehrmarnbelt"
Um die Fahrsicherheit des Schiffes zu erhalten, wurden im Frühsommer 2015 großflächige Reparaturarbeiten an der Außenhaut durchgeführt.
Zum Projekt
Nordische Filmtage
Wir stiften seit 2008 den Preis der Kinder- und Jugendfilmjury der Nordischen Filmtage.
Zum Projekt
Heiligen-Geist-Hospital
Unser Beitrag zum Erhalt eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt.
Zum Projekt
Neues Spielgeände für die Kita Herrenhaus
Am 15. Juli 2016 wurde das neue Spielgelände der Kita Herrenhaus feierlich eingeweiht. Die Fördermittel stellte die Sparkassenstiftung aus ihrem Kindergartenfonds bereit.
Zum Projekt
Kita Malenter Straße
Die Krippenkinder der Kita "Malenter Straße" freuen sich über ein neues Spielgerät mit Rutsche, Klettertreppe und Kriechtunnel. Die Sparkassenstiftung stellte hierfür Mittel aus ihrem Kindergartenfonds bereit.   
Zum Projekt
Kita "Schatzinsel" in Kücknitz
Die Kinder der Kita "Schatzinsel" strahlen mit der Sonne um die Wette. Das neue Spielgelände ihrer Kita ist fertig! Für die Umgestaltung stellten wir 15.000 Euro aus unserem Kindergartenfonds bereit.
Zum Projekt
"Grundschul-Sanitätsdienst"
Eine Schüler hat sich den Finger geklemmt. Wie hilft man? Eine Schülerin liegt bewusstlos auf dem Flur. Wie lagert man sie richtig? Diese Entscheidungen müssen möglichst schnell und sicher getroffen werden. Die Johanniter bereiten die Schulsanitäter auf solche Situationen intensiv vor.
Zum Projekt
Schulgarten-Projekt der Pestalozzi-Schule
Schüler der Pestalozzi-Schule gestalten mit Mitteln der Sparkassenstiftung einen eigenen Schulgarten.
Zum Projekt
Trave-Grund- und Gemeinschaftsschule
Die neuen Klettergeräte auf dem Schulhof sorgen für vergnügliche Pausen.
Zum Projekt
Demodaten
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung engagiert sich in einem Verbund von acht Lübecker Stif-tungen seit nunmehr sechs Jahren für mehr Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugend-liche in Lübeck.
Den Nachwuchs zu fördern, bedeutet für uns, in die Zukunft zu investieren...

Aktuelles und Informationen

Corona-Krise: Wir stehen Ihnen zur Seite!

Um Förderpartnern anlässlich der Corona-Krise bestmöglich zur Seite zu stehen, hat unser S...

mehr erfahren

TSV Kücknitz: Turnen aus Leidenschaft

„Wenn Turnen einfach wäre, würde es Fußball heißen“, sagt Wolfgang Benthien mit einem Auge...

mehr erfahren

Fördermittel der Bundesregierung

Die Corona-Pandemie hat für die Kultur und Kreativwirtschaft verheerende Folgen....

mehr erfahren

Online-Angebot gegen die Langeweile

Durch die Kita- und Schulschließungen stehen besonders die Eltern aktuell vor großen Herau...

mehr erfahren

Erfolgreiche Förderung - Stimmen und Erfahrungen

Meine Torwartschule liegt mir unglaublich am Herzen. Auch wenn es nicht mein explizites Ziel ist, haben es viele meiner Schützlinge in den Leistungsbereich geschafft. Es geht bei mir aber nicht nur um Technik und Koordination, sondern vor allem auch um die Persönlichkeitsentwicklung und ganz wichtig – um die Psyche. Ich möchte den Kindern und Jugendlichen Selbstvertrauen geben. Um meine Torwartschule aufrecht zu erhalten, bedarf es vielfältiger Unterstützung und Förderung. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung hat hierbei den größten Anteil übernommen. Sascha Knott Leiter der Hanse-Keeperacademy Lübeck

Stimme aus dem Ehrenamt: Als ich gehört habe, dass Ehrenamtler für das Gesundheitsmobil Lübeck gesucht werden, war ich sofort begeistert. Medizinische Hilfe zu leisten, wo es nötig ist, ohne Fragen zu stellen, ohne Schwellenängste, ohne eine Abrechnung am Ende – das hat mich schon immer fasziniert. Ich habe zwar keine medizinische Ausbildung, doch als Fahrer für das Mobil gesucht wurden, wusste ich sofort, dass ich aktiv werden will. Heute fahre ich regelmäßig das Gesundheitsmobil zum Einsatz. Ich bin ein Rädchen, aber es braucht viele Rädchen, um etwas zu bewegen. Maximilian Steinbauer Gesundheitsmobil Lübeck –
ein Kooperationsprojekt der Gemeindediakonie Lübeck und der Johanniter-Unfall-Hilfe

Dass das Cargo-Schiff schon beim ersten ECHOLOT Festival derart ins Schwanken gerät, hätte wohl niemand von uns gedacht. Besonders erfreulich war die Vielfalt der rund 400 Gäste, die den Weg aus ganz Norddeutschland - und teilweise sogar darüber hinaus - auf sich nahmen. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung komplett in Eigenregie durchführen zu können, ist ein unvergleichliches Privileg unseres Studiums an der Musikhochschule Lübeck. Ohne die finanzielle Unterstützung der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung hätte diese Premiere jedoch nie stattfinden können! Vivien Geldien Mitglied im studentischen Organisationsteam des ECHOLOT Festivals

Wenn Moore entwässert werden, verdunstet der Boden. Dadurch wird Kohlenstoff in die Atmosphäre abgegeben und es entsteht der gleiche Effekt wie beim Autofahren. Ein natürlicher Moorkörper speichert CO². Außerdem verliert ein entwässertes oder abgetorftes Gebiet hochspezialisierte Tier- und Pflanzenarten, die nur im Moor überleben können. Mit Unterstützung der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung retten wir ab 2017 ganze 25,5 Hektar Moor und leisten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz in der Region Lübeck. Knut Sturm,Oberförster des Stadtwalds Lübeck

Mit der Leuphana Sommerakademie unterstützen wir seit 2007 bundesweit Jugendliche auf ihrem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Im ersten Projekt für Lübeck dürfen wir seit diesem Sommer 34 besondere junge Menschen intensiv begleiten und freuen uns, dass mit der Förderung durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck im Verbund mit anderen Lübecker Stiftungen dieses Vorhaben von Seiten der Stadt, der Schulen und der Wirtschaft gemeinsam vorangebracht wird.
Maren Voßhage-Zehnder, Projektleiterin der Leuphana Sommerakademie

Unsere neue Spielanlage ist toll geworden! Wir haben das Glück, dass wir sehr viel Platz und Natur rund um unsere Kita haben - nur sah vor der Umgestaltung alles etwas lieblos und verwildert aus. Im Rahmen einer „Spendenolympiade“ wurden erste Gelder gesammelt. Danach besuchten die Kinder, unser Kita-Team und die Eltern verschiedene Spielplätze, um Ideen für die Neugestaltung zu sammeln. Am Ende entschieden sich alle gemeinsam für eine tolle Kletterlandschaft, einen Wall-Tunnel zum Verstecken, eine große Schaukel und eine Bobby-Car-Rennstrecke. Dank der Unterstützung der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung können wir das Außengelände optimal rund ums Jahr zum Spielen und Lernen nutzen.
Yasmin Kühn, Leiterin der Ev.-Luth. Kindertagesstätte Herrenhaus

Welten entdecken, sich selbst überraschen, Außergewöhnliches ausprobieren - das können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene seit vielen Jahren in zahlreichen Spielclubs, Bürgerbühnen-Projekten, in Sommerakademien, bei Führungen oder mit den mobilen Produktionen des Theater Lübeck. Entdecken, was in einem steckt! Durch die tolle Unterstützung durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck konnten wir in den letzten Jahren Fahrt aufnehmen und außergewöhnliche Projekte realisieren.
Knut Winkmann, Leiter der Theaterpädagogik am Theater Lübeck

Menschen und Natur sind mir ein lebensbegleitendes elementares Herzensanliegen. Der seit über 100 Jahren bestehende Lübecker Schulgarten als Ort des Erlebens, Staunens und Lernens begeistert Menschen unterschied-
licher Generationen und Bedürfnisse. Dieser ist zugleich prädestiniert, ein nachhaltiges Umweltbildungs-angebot bereit zu halten, wie auch die biologische Vielfalt unserer unmittelbaren Umwelt aufzuzeigen. Verlässlicher Partner bei dieser Bewusst
seinsbildung und Umsetzung pädagogischer Lernziele ist hierbei die Gemeinnützige Sparkassenstiftung, die dem verantwortungsvollen Anliegen unseres Vereins zum Erhalt und der Beförderung dieses einzigartigen biologischen Lernortes mit großzügiger finanzieller Unterstützung die Basis verschafft.
Gundel Granow,
Vorsitzende Förderung des Lübecker Schulgartens e.V. 

Ohne die großzügige Förderung durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung hätte unser Verein sein „Sorgenkind“, die marode Pontonanlage der Badestelle „Kleiner See“ in Lübeck-Eichholz, niemals sanieren können. Nun haben wir ein neues festes Badehaus und gepflegte Außenanlagen, die dazu beitragen, dass dieses wunderbare Naturbad aus seinem jahrelangen Dornröschenschlaf erwacht ist. Wir freuen uns darauf, eine wachsende Zahl alter und neuer Badegäste zu begrüßen.
Andreas Pawlowski & Claus Burgdorff, Vorstand Gemeinnütziger Verein Naturbäder Lübeck e.V.

Ein Schüler hat sich den Finger geklemmt. Wie hilft man? Eine Schülerin liegt bewusstlos auf dem Flur. Wie lagert man sie richtig? Diese Entscheidungen müssen möglichst schnell und sicher getroffen werden. Die Johanniter bereiten die Schulsanitäter auf solche Situationen intensiv vor. An insgesamt 11 Lübecker Schulen werden Schulsanitäter in der Ersten Hilfe aus- und regelmäßig fortgebildet. Schulen und Kitas profitieren aufgrund der finanziellen Unterstützung der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck von dem Angebot und sind begeistert.
Sandra David, Jugendreferentin der Johanniter-Jugend in der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Gerade die überregionale Ausstrahlung hat gezeigt, dass Lübeck für Künstler bzw. angehende Organisten von höchstem Interesse ist: 50 Musiker aus der ganzen Welt hatten sich 2015 gemeldet und wollten sich dem Urteil der Jury stellen, lediglich 20 wurden aus Kapazitätsgründen zugelassen. Gerade für Organistinnen und Organisten aus Übersee bedeutet die Reise nach Lübeck zu den originalen Instrumenten in St. Jakobi eine Art von Wallfahrt, wenn sie sich mit der Musik Buxtehudes auseinandersetzen.
Prof. Arvid Gast, künstlerischer Leiter des Buxtehude Orgelwettbewerbs

Wir konnten unser Angebot an Sprach- und Alphabetisierungskursen für Asylsuchende 2015 deutlich erweitern. Die Gemeindediakonie konnte hier dank der Förderung auch in den Jahren zuvor eine gesetzliche Lücke schließen, denn bisher hatten Flüchtlinge erst nach Abschluss ihres Asylverfahrens - das zum Teil Jahre dauern kann - Zugang zu Sprach- und Integrationskursen. Sprache aber ist der Schlüssel zur Integration.
Pastorin Dörte Eitel, Geschäftsführerin der Gemeindediakonie Lübeck

Wir haben in 2014 und 2015 mehr als 1.600 individuelle Willkommenspakete für die Flüchtlinge verteilt. Diese Taschen sind mehr als nur eine praktische Starthilfe in den deutschen Alltag, sondern vor allem eine herzliche Geste. Auch für unsere Mitarbeitenden ist es ein schönes Gefühl, sie als Zeichen des Willkommens an die Menschen zu überreichen, die ihren gesamten Besitz in ihrer Heimat zurücklassen mussten. Günter de Groot, Bereichsleiter Obdach und Asyl der Gemeindediakonie Lübeck

Der Bildungsfonds ermöglicht Schülerinnen und Schülern aus sozial/finanziell benachteiligten Elternhäusern eine Teilhabe am Schulleben sowie an kultureller Bildung. Ohne diese Unterstützung wäre eine derart breite Palette an Bildung für viele Schülerinnen und Schüler schlichtweg nicht darstellbar. Darüber hinaus führt das Lübecker Modell, nämlich die Ausgestaltung und Organisation des Bildungsfonds direkt an den Schulen anzubinden, zu einer zielgenauen und damit ganz effektiven Förderung von Kindern und Jugendlichen.
Maik Abshagen, Schulleiter der Baltic-Schule-Lübeck

Der 7-Türme-Triathlon ist einer von 30 Triathlon-Veranstaltungen im Land Schleswig-Holstein. In nur fünf Jahren hat sich dieses Sport-Event zu einem der größten des Landes entwickelt - auch durch die gute Unterstützung der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung. Über 1.000 Sportler profiteren von den Kooperationen und begeistern jedes Jahr aufs Neue über 2.500 Besucher und Partner mit Ihren sportlichen Leistungen. Der ausrichtende Verein Tri-Sport Lübeck e.V. freut sich, mit solch einer hochkarätigen Veranstaltung auf den Sport und die Hansestadt Lübeck aufmerksam machen zu können. Martin Lenz,
Tri-Sport Lübeck 

Seit über zehn Jahren ist die “Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck“ ein verlässlicher Partner vor allem bei unseren verschiedenen Singeprojekten. Durch die nachhaltige Förderung ist der Verein OPERETTE in LÜBECK in der Lage, Lübecker Bürgerinnen und Bürgern sowie deren Kindern bei soziokulturellen Veranstaltungen immer wieder neue gemeinschaftliche Erlebnisse zu ermöglichen.
Michael P. Schulz, OPERETTE in LÜBECK e.V.



© Lutz Roeßler
Die Liederfibeln werden umsonst ausgegeben.Volksliedersingen für Lübecker Kinder in der Musik- und Kongresshalle. Rund 2.000 Kinder von 20 Lübecker Grundschulen nehmen teil.