29.09.2018 14:33 Alter: 73 days

Grundsteinlegung der Klosteranlage

Am Bauspielplatz Roter Hahn in Kücknitz wurde der Grundstein für eine Klosteranlage nach mittelalterlichem Vorbild gelegt. Der Bau soll 2021 fertiggestellt sein. Unsere Stiftung fördert das Projekt mit € 63.000,-


Bei der Grundsteinlegung wurde eine Zeitkapsel vergraben.

Bei der Eröffnung waren die Unterstützer des Klosterprojektes anwesend. Frank Thomas, Sprecher des Geschichtserlebnisraums, sagte: "Wir haben vor 15 Jahren angefangen mit der Planung für das Kloster und wir können kaum glauben, dass wir hier heute zusammenstehen." Möglich wurde die Idee auch durch unsere Unterstützung. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck fördert den Bau des Klosters mit € 63.000.

Der erste Bauabschnitt, das Hauptgebäude mit Refektorium (Speisesaal) und Dormitorium (Schlafsaal), soll 2020 fertig sein. Bis 2026 soll die Anlage um zwei Seitenflügel erweitert werden. Das Kloster wird als Bildungs- und Kultureinrichtung genutzt und wird die neue Attraktion auf dem Bauspielplatz.  

Zum Geschichtserlebnisraum Roter Hahn:

Der gemeinnützige Verein Geschichtserlebnisraum Roter Hahn ist im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Jugendhilfe für die Hansestadt Lübeck tätig. Auf einer anregungsreichen Spielfläche und angrenzenden Wald-, Weide- und Teichflächen werden Kinder und Jugendliche gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften aktiv. In der täglichen Arbeit werden erlebnispädagogische, freizeitpädagogische, umweltpädagogische, kulturpädagogische oder waldpädagogische Ansätze ganzheitlich miteinander verzahnt - so hat sich seit 1999 ein einzigartiger Geschichtserlebnisraum entwickelt.