06.06.2018 13:27 Alter: 76 days

Neuer Garten für die Krippe Zwergenland

Der Garten der Kinderkrippe Zwergenland wurde neu angelegt. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung hat im Rahmen des Kindergartenfonds 13.500 Euro für die Maßnahmen bewilligt.


Am 30. Mai war es so weit. Die Kinderkrippe Zwergenland konnte die Einweihung des neu angelegten Gartens feiern. Eingeladen waren auch die Förderinnen oder Förderer, die sich ein Bild machen konnten, was für die Kinder neu geschaffen wurde. Die Fläche des Gartens wurde erweitert, alle Spielgeräte erneuert und die Bepflanzung auf die Bedürfnisse der Krippenkinder eingerichtet.

Um ein so großes Projekt stemmen zu können, bedarf es nicht nur der Förderbereitschaft von Stiftungen sondern auch vieler helfender Hände. Mit Feuereifer haben die Eltern Wochenendeinsätze geleistet. Sie rissen z. B. Mauern und Zäune ab und fällten Bäume. Jetzt ist alles fertig und die Kleinstkinder können in altersgerechter Umgebung nach Herzenslust spielen und sich an den neuen Spielgeräten erfreuen.