08.11.2019 10:41 Alter: 12 days

Auftaktveranstaltung des Bildungsprojekts KOMPASS

Am Donnerstag, den 7. November, war es wieder soweit: Die erfolgreiche Bildungsinitiative KOMPASS, ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck und der Musikhochschule Lübeck (MHL), ging mit der offiziellen Auftaktveranstaltung in die zweite Runde. Ort des Geschehens war das Kommunale Kino Lübeck („Koki“) – Grußworte, Musikstücke und die Übergabe von Aufnahme-Urkunden boten einen schönen Kennlernrahmen für die 33 Jugendlichen, elf Studierenden und die Projektverantwortlichen.


Unsere fünf Partnerschulen, die Geschwister Prenski Schule, die Schule an der Wakenitz, die Baltic Schule, die Gotthard-Kühl-Schule und – erstmalig vertreten – die Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen ihre Teilnahme haben vor der Auftaktveranstaltung für den zweiten Durchgang zugesagt und 33 Jugendliche ausgewählt. Ferner war es der Musikhochschule Lübeck gelungen, ganze elf MentorInnen aus dem Kreise ihrer Pädagogikstudierenden zu gewinnen, sodass ideale Gruppen- bzw. Betreuungsgrößen von drei Mentees pro MentorIn entstanden sind. Es gab also reichlich Gründe für eine kleine Feier, auf der die neuen Mentees und MentorInnen offiziell willkommen geheißen werden sollten.

Die launige Auftaktveranstaltung fand am Donnerstag, den 7. November 2019, um 18 Uhr im Kommunalen Kino Lübeck („KoKi“) statt, dauerte knapp 90 Minuten und hatte ein buntes Programm zu bieten. Als Höhepunkte der Veranstaltung stellten die elf Studierenden ihr musikalisches Talent unter Beweis und gaben einige Stücke zum Besten. Mit Capital Cities „Safe and Sound“ endetet der offizielle Teil der Auftaktveranstaltung. Abschließend fand in den Räumen der Jugendeinrichtung „Die Röhre“ ein kleiner Imbiss statt, bei der die anwesenden den Abend Revue passieren ließen und Kontakte knüpften. Das Bildungsprojekt KOMPASS wird von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck mit € 100.000,- für zwei Jahre ausgestattet.

Die komplette Pressemitteilung findet ihr hier