04.07.2019 10:42 Alter: 13 days

Heiligen-Geist-Hospital ist saniert

Nach vier Jahren Bauzeit wurden rund 5,8 Millionen Euro in die Sanierung der Westfassade am Koberg und des Langen Hauses investiert. Am 3. Juli 2019 wurde in einer Feierstunde mit VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Kultur sowie aller Förderer das sanierte Gebäude wieder für die Nutzung freigegeben.


Das Heiligen-Geist-Hospital ist nicht nur eines der bedeutendsten bis heute erhaltenen Bauwerke der Stadt, sondern auch eine der ältesten bestehen Sozialeinrichtungen der Welt. Auf dieses Denkmal dürfen die Lübecker Stolz sein.

Vor rund sechs Jahren legte ein umfassendes Baugutachten erhebliche Schäden an der historischen Stätte offen. Denkmäler zu erhalten ist eine gewaltige Aufgabe, die nur mit vereinten Kräften bewältigt werden kann. Die Sanierung des Heiligen-Geist-Hospitals war ein gemeinschaftlicher Kraftakt, der seinen Preis hatte. Die Stiftung hat für die Sanierungsmaßnahmen insgesamt eine Fördersumme in Höhe von 300 TEUR bewilligt. Eine Investition in die Zukunft von Lübeck.