06.11.2016 12:55 Alter: 4 yrs

Nordische Filmtage: Wir gratulieren dem lettischen Regisseur Renars Vimba!

In diesem Jahr zeichnete die Kinder- und Jugendfilmjury den lettischen Film „Ich bin hier“ (Es Esmu Seit) des Regisseurs Renars Vimba aus. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung stattet den Preis mit 5.000 Euro aus. [Lübeck, 7.11.2016]


Foto: NFT/ Olaf Mahlzahn

Renars Vimba (Foto-Mitte) wurde von der Kinder- und Jugendjury für seinen Film "Ich bin hier“ (orig.: "Es Esmu Seit“) ausgezeichnet. Unser Vorstandsmitglied Titus Jochen Heldt (Foto rechts) übergab den Preis im Rahmen der Filmpreisnacht am 5. November. Die Schauspielerin Emma Bading war in der Kinder- und Jugendjury vertreten.

Seit 1993 verleihen die Nordischen Filmtage einen Kinder- und Jugendfilmpreis. Mit ihm wird die beste skandinavische Produktion dieses Genres ausgezeichnet, das bereits seit 1979 ein fester Bestandteil des Filmfestivals ist. Seit 2008 stattet die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck den Kinder- und Jugendfilmpreis mit einem Preisgeld von 5.000 Euro aus.


Den ganzen Artikel als PDF:
LN__06.11.16__Jugendfilmpreis_01.pdf