15.06.2021 15:57 Alter: 104 days

Nachhilfeprojekt für Kücknitz – Lernbegleiter:innen gesucht!

Da viele Schüler:innen durch die pandemiebedingten Schulschließungen und den Distanzunterricht den Anschluss an den Lernstoff verloren haben, starten die Trave-Gemeinschaftsschule in Kücknitz, die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck und die Vorwerker Diakonie im Schuljahr 21/22 das Modellprojekt „Überholspur“. Schüler:innen der 9. und 10. Klasse der Trave-Gemeinschaftsschule werden ein Jahr auf ihrem Weg zum Schulabschluss begleitet. Projektstart ist der 3. August.


Lernbegleiter:innen gesucht!

Damit das Lübecker Nachhilfeprojekt zum neuen Schuljahr starten kann, werden motivierte Lernbegleiter:innen gesucht. Ganz gleich, ob Schulbegleiter:innen, Studierende, Oberstufenschüler:innen, ehemalige Lehrkräfte, Lehrkräfte privater Nachhilfeschulen oder Ruheständler (z.B. Meister) – bewerben kann sich jeder, der die fachliche oder berufliche Qualifikation mitbringt, um die Fächer Deutsch, Englisch oder Mathematik zu vermitteln. Die Freude an der Arbeit mit Jugendlichen ist eine weitere Grundvoraussetzung. Das Nachhilfeprojekt wird jeden Dienstag von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Trave-Gemeinschaftsschule in Kücknitz stattfinden. Anfängliche gemeinsame Mittagessen sollen das Miteinander stärken und den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Schüler:innen und Lernbegleiter:innen legen. Darüber hinaus wird es vor Projektstart ein vorbereitendes Seminar für die Nachhilfekräfte geben. „Wir freuen uns über Bewerber:innen, die mit Einfühlungsvermögen, Einsatz und Elan bei der Sache sind und junge Menschen auf ihrem Weg zum Schulabschluss unterstützen möchten“, verdeutlicht Schulleiter Albrecht Dudy. Interessierte Bewerber:innen können ihre Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben und Lebenslauf) bis zum 10. Juli an die E-Mail-Adresse stiftung@sparkasse-luebeck.de schicken. Das Engagement wird vergütet.


Den ganzen Artikel als PDF:
PM_Nachhilfeprojekt_Kuecknitz_01.pdf