07.12.2017 14:12 Alter: 3 yrs

"Wer bin ich?" feiert Premiere an der Taschenoper

Mit "Wer bin ich?" präsentiert die Taschenoper Lübeck ihr zweites Stück der laufenden Spielzeit. Geeignet ist es besonders für die kleinen Musiktheatergäste ab drei Jahren. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung unterstützt die Spielzeit 2017/2018 der Taschenoper mit 6.000 Euro.


"Wer bin ich?", komponiert von Julian Metzger für zwei Sängerinnen und ein Cello, wurde unter Regie von Sascha Mink nach der Idee von Intendantin, Margrit Dürr, umgesetzt.
Bei "Wer bin ich?" geht es darum, sich selbst zu entdecken und um die Wahrnehmung der Anderen. Mit viel Bewegung und verschiedenen Klängen nimmt das Stück die kleinen Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise, in eine spannende und verwirrende Welt, in Vertrautes und Neues. Wie es sich bei der Taschenoper gehört, werden die Kinder in diese Entdeckungen einbezogen und werden Teil des Stücks.
Bevor "Wer bin ich?" durch Lübeck tourt, findet die Premiere am Sonntag, 10. Dezember 2017 16 Uhr, im Jungen Studio des Stadttheaters statt. Karten sind an der Theaterkasse erhältlich.

Weitere Informationen auf dem Flyer zum Stück


Den ganzen Artikel als PDF:
2017-12-07_LN_Wer_bin_ich.pdf