Hinweise zum Datenschutz

zurück

Datenschutzhinweise der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie eindringlich bitten, die nachfolgende Zusammenfassung zu lesen.

Die hier aufgeführten Datenschutzhinweise entsprechen den Anforderungen der DS-GVO und des BDSGneu. Sie sollen über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck sowie die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüchen und Rechte informieren.

Sollten Sie Anliegen bezüglich der Erhebung Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten des Verantwortlichen.

1. Personenbezogene Daten und Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Kommunikation von Ihnen erhalten, im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Vereinsregister, Presse, Medien) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

Für die Bearbeitung Ihrer Spenden- oder Förderanfrage sowie für die anschließende Abwicklung werden folgende personenbezogenen Daten erhoben:

  • Personendaten (u.a. Vorname, Name, Institution)
  • Kommunikationsdaten (u.a. Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse)
  • Bewerbungsdaten (im Zuge des Bewerbungsverfahrens der Kinder- und Jugendjury)
  • Vertragsdaten (z. B. im Zuge der Mitgliedschaft in der Kinder- und Jugendjury)

2. Rechtmäßigkeit

Zur Bearbeitung der vorgenannten Zwecke erfolgt die Verarbeitung auf Basis des Art. 6(1) Buchst. b) DS-GVO. Werden darüber hinaus Verarbeitungstätigkeiten durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung durchgeführt, erfolgt dies entweder auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6(1) Buchst. a) DS-GVO oder zur Wahrung des berechtigten Interesses gem. Art 6(1) Buchst. f) DS-GVO. Letzteres kann vor allem dann sein, wenn zur Durchführung Ihres Antrags ggf. die Weitergabe der Unterlagen an Kooperationspartner der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck notwendig ist.  

3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind
  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen gesetzlicher Vorschriften
  • Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend Art. 28 DS-GVO
  • Kooperationspartner, zur Durchführung Ihres Antrags 

4. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr für unsere Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung zukünftiger Anfragen umfasst, erforderlich sind.

Wir unterliegen als gemeinnützige, rechtsfähige Stiftung des privaten Rechts rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z. B. Steuergesetze). Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.

5. Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre Daten einzusehen, berichtigen, einschränken, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der vorher genannten Rechte wenden Sie sich bitte an die für die Datenerhebung verantwortliche Stelle.

6. Verantwortlich für die Datenerhebung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck

Breite Straße 18-28

23552 Lübeck

Telefon: 0451 147-214

Telefax: 0451 147-344

E-Mail: stiftung@sparkasse-luebeck.de