Fakten & Zahlen

zurück

Die Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit (GEMEINNÜTZIGE) ist unsere Stifterin. Die GEMEINNÜTZIGE errichtete im Jahr 1904 die Stiftung der Sparkasse zu Lübeck, die den Bankbetrieb führte. 100 Jahre später, im Jahr 2004, wurde die bestehende Stiftung in eine gemeinnützige Stiftung umgewandelt. Die Stiftung trägt seither den Namen Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck.

Stiftungskapital
Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck hält 74 Prozent der Aktien der Sparkasse zu Lübeck AG. Aus den Dividenden dieser Beteiligung und den Zinsen ihres sonstigen Stiftungsvermögens verfolgt die Stiftung in der Region Lübeck die in §2 (1) der Stiftungssatzung festgelegten Zwecke.

Mittelverwendung
Im Stiftungsjahr 2015 wurden insgesamt € 2,65 Mio. für gemeinnützige Zwecke verwendet. In den Jahren 2004 bis 2015 mobilisierte die Stiftung insgesamt mehr als € 28 Mio. für die Region Lübeck. 
Hier gelangen Sie zur Übersicht unserer Förderprojekte. 

Förderschwerpunkte